Krebsformen

Krebs ist eine Erkrankung, die ganz allgemein durch ungebremstes Wachstum entarteter Zellen im Körper beschrieben werden kann. Die Erkrankung tritt in vielen unterschiedlichen Formen im menschlichen Organismus auf. Sie äußert sich in verschiedenen Ausprägungen und Krankheitsbildern. Maligne Zellwucherungen können sich dabei prinzipiell in jedem Organ ausbreiten. Rund 100 Krebsarten sind medizinisch bekannt – pauschale Aussagen über Behandlung, Überlebenschance oder Lebenserwartung können nicht getroffen werden. Die häufigsten Krebsformen finden Sie hier im Detail zusammengefasst.

Die Klinische Abteilung für Onkologie als Teil der Klinik für Innere Medizin I am Allgemeinen Krankenhaus Wien und der Medizinischen Universität Wien zählt zu den führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der Erforschung und Behandlung von folgenden Krebserkrankungen:

Seitenleiste