Vascular Biology in Cancer

Programmdirektor
Ass.-Prof. Doz. Dr. Gerald Prager
english versionenglish version

Allgemeine Informationen
Das Aussprossen neuer Blutgefaesse, die sogenannte Angiogenese, spielt in der Pathogenese maligner Erkrankungen eine entscheidene Rolle und ist eine grundlegende Voraussetzung für das Wachstum und die Proliferation maligner Tumoren über eine Größe von 3 mm3 hinaus. Außerdem stellt die Gefäßneuentwicklung eine der notwendigen Grundlagen für die Tumormetastasierung und das Wachstum der Metastasen im Zielorgan dar.Wachstumsfaktor-stimulierte Endothelzellen sind durch eine Umverteilung zell-membran gebundener Enzyme an das vordere Ende zur effektiven Zellinvasion charakterisiert. Dabei zeigte sich, dass dabei speziell das Urokinase/Plasminogen System eine entscheidene Rolle spielt. Die Interaktion mit Integrin-Adhaesionsmolekuelen und deren Beeinflussung durch den Urokinase-Rezeptor, aber auch andere Molekuele wie CEA oder CD98hc sind der wissenchaftliche Fokus der jungen Forschungsgruppe, die sich bereits durch zahlreiche internationale Publikationen in international hoch-renommierten Journalen profiliert hat und eng mit anderen Labors durch nationale und internationale Kollaborationen zusammenarbeitet. Die Arbeitsgruppe betreut auch mehrere Ph.D. Studenten im Rahmen des Ph.D. Programmes der MUW „Malignant Diseases“.

Lab Personnel 
Department of Medicine I
Division of Clinical Oncology
Waehringer Guertel 18-20
AT-1090 Vienna, Austria
FAX: +43-1-40400-44510

Ass.-Prof. Doz. Dr. Gerald Prager
Pricipal Investigator
+43-1-40400-44500

Mag. Marina Poettler
Ph.D. student
+43-1-40400-44500

Dr. Matthias Unseld
Research Associate and Ph.D. student
+43-1-40400-44500

Dr. Nishamd Geetha
Postdoctoral Fellow
+43-1-40400-44500

Dr. Kira Braemswig (in Karenz)
Research Associate
+43-1-40400-44500

Seitenleiste